In Tipps und Tricks, Wasserbett

Erhöhen Sie die Lebensdauer des Wasserbetts, dank richtiger Pflege

Wenn Sie sich für den Kauf eines Wasserbettes entscheiden, entscheiden Sie sich für ein Bett, welches Pflege benötigt. Nur wer sein Wasserbett richtig und vor allem regelmäßig pflegt und reinigt, wird auch wirklich lange Freude daran haben.

Wir vom Wasserbetten Notdienst München, stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Ihr Wasserbett liegt uns am Herzen. Wir übernehmen daher auch gerne die Pflege Ihres Bettes. Unser Wasserbetten Pflegeservice bietet Ihnen zunächst eine kostenfreie Besichtigung. Wir schauen und Ihr Bett an und entscheiden dann vor Ort, welche Pflege das Wasserbett benötigt. Wir handeln nicht, ohne vorher Absprache mit Ihnen zu halten.
Im Raum München können Sie unser Wasserbetten Pflegeservice immer gerne Nutzen. Unsere Mitarbeiter sind speziell auf die Reinigung und Pflege der entsprechenden Materialien geschult. Im Umkreis von 25 Km, können wir Ihnen den Pflegeservice bereits ab 99 Euro anbieten.

Hier können Sie sich nun aber auch erst einmal belesen, welche Pflege- und Reinigungsmaßnahmen für ein Wasserbett überhaupt erforderlich sind. Viele Tätigkeiten können Sie, dank unserer Tipps und Tricks zur Pflege, auch selber ausüben.

Ein Überblick der Pflegemaßnahmen

Lüften Sie die Matratze täglich aus.
Reinigen Sie die Matratze spätestens alle, viertel Jahre.
Benutzen Sie einmal pro Jahr einen speziellen Conditioner.
Waschen Sie ab und an die Überdecken.
Entlüften Sie das Wasserbett hin und wieder.

Das Lüften der Matratze

Das Lüften der Matratze hilft dabei, Gerüchen vorzubeugen. Am besten schlagen Sie alle Decken direkt nach dem Aufstehen zurück. Nächtlich ausgedünstete Feuchtigkeit kann so entfliehen. Es ist hilfreich, auch das Fenster oder die Balkontür zu öffnen. So kommt wieder Frische in Ihr Wasserbett. Die Vinyloberfläche des Bettes ist nicht saugfähig. Wird die Matratze nicht ausgelüftet, kann es zu Keim- und Bakterienbildung führen.

Das Reinigen der Matratze

Das Reinigen der Matratze ist notwendig, da durch Schweiß und Co Flecken entstehen. Zur Reinigung sollten Sie einen speziellen Vinylreiniger verwenden. Bloßes Wasser ist zu kalkhaltig und trocknet die Vinyloberfläche aus. Diese könnte dann schnell brüchig werden. Damit die Oberfläche geschmeidig bleibt, muss sie mit Spezialreiniger gesäubert werden. Nach der Reinigung muss die Matratze gut trocken gerieben werden. Decken und Co erst wieder auf die Matratze legen, wenn diese komplett getrocknet ist.

Conditioner für das Wasserbett

Hier geht es nicht um einen Conditioner für Ihre Haare, sondern um eine spezielle Pflege für Ihr Wasserbett. Der Conditioner ist speziell für Wasserbetten hergestellt. Genutzt werden sollte er auf jeden Fall, einmal pro Jahr. Es ist eine Art Wasseraufbereiter. Damit können Sie verhindern, dass das Wasser schlecht wird und umkippt. Der Conditioner tötet zahlreiche Keime ab. Eine Trübung des Wassers wird verhindert. Wenn das Wasser nicht zwischendurch gewechselt wird, sollten Sie immer das gleiche Produkt verwenden. Nur so ist eine Verträglichkeit gewährleistet. Nicht jedes Mittel verträgt sich miteinander.

Mit gewaschener Überdecke die Matratze schonen

Waschen Sie nach Bedarf, Ihre Überdecke. Sie ist eines der wichtigsten Dinge an Ihrem Wasserbett. Da die Vinyloberfläche des Wasserbettes nicht saugfähig ist, nimmt die Überdecke alles auf. Schweiß und andere Flüssigkeiten sammeln sich in Ihrer Überdecke. Wird die Decke nicht hin und wieder gewaschen, schlafen Sie regelrecht auf Ihren eigenen Körperflüssigkeiten. Diese führen natürlich zu unangenehmen Gerüchen. Eine frisch gewaschene Überdecke lässt ihr ganzes Wasserbett frisch duften. Für das Waschen der Überdecke können Sie Waschmittel nach Ihrem Belieben verwenden.

Entlüften der Matratze hilft gegen Geräusche

Manchmal kann es zu blubbernden Geräuschen Ihres Wasserbettes kommen. Aller spätestens dann sollten Sie das Wasserbett unbedingt entlüften. Es haben sich bereits zahlreiche Luftblasen in Ihrer Matratze gebildet. Damit könnte das Wasserbett komplett kaputtgehen. Eine Entlüftung ist also unausweichlich, um das Bett zu retten. Zur Entlüftung benötigen Sie eine Entlüftungspumpe. Gerne können Sie für die Bettentlüftung auch unseren Wasserbetten Pflegeservice München in Anspruch nehmen.

Recent Posts

Leave a Comment